normale Schrift einschalten
große Schrift einschalten
sehr große Schrift einschalten

Neues vom Hayner Harzklubzweigverein

07.07.2014

Auch unser HK-Zweigverein kann die traurige Entwicklung unserer ländlichen Regionen nicht aufhalten. Und so wird als Folge einer verfehlten Schulpolitik wohl auch unsere Grundschule in absehbarer Zeit geschlossen werden. Aber die HK-Mitglieder haben durch ihre Teilnahme an einer Schuldemo ihre Meinung deutlich zum Ausdruck gebracht. Noch ist unsere Schule ein Zentrum im dörflichen Leben, ihre Schließung wird Auswirkungen auf alle Bereiche haben: Veranstaltungen für Oma und Opa entfallen, junge Leute siedeln sich nicht mehr an oder ziehen fort in Gemeinden mit gesicherter Schulzukunft, das Vereinsleben schläft ein mangels Nachwuchs, verlassene Gebäude verschandeln das Orsbild und so fort. Kurz: Unser Dorf stibt. Und nicht nur unser Dorf.

Da ist es doch mal eine positive Meldung:

Für die nächsten zwei Jahre konnten in letzter Sekunde doch noch Sponsoren für unseren Internetauftritt gefunden werden. Deshalb können wir an dieser Stelle auch weiterhin Veranstaltungshinweise und aktuelle Meldungen bringen. Die meisten Vereine sind da ja sehr zurückhaltend mit Informationen, wir jedenfalls werden im Netz bleiben und über unser Vereinsleben berichten.

 

 

Foto: HK-Fahrt zur Wartburg 2014

Fotoserien zu der Meldung


HKZV-Hayn Schul-Demo (07.07.2014)

Zur aktuellen Meldung vom 07.07.2014